Änderungen für die Schweiz & Liechtenstein ab 1. Februar 2021

Hinweis: Bis 02/2021 war Euch zvoove noch als Soprop von Backoffice bekannt. Da die folgenden Informationen zuvor veröffentlicht wurden, entspricht die Darstellung der hier verlinkten Dokumente sowie einige Anmerkungen dem Veröffentlichungszeitpunkt.

keyboard_arrow_left Zurück zur Übersicht

FL: nave GAV Metall-/Nichtmetall
Per sofort wurde dieser nicht allgemeinverbindlicherklärte GAV deaktiviert.

Wählen Sie für Ihre Einsätze inskünftig den GAV
--> Personalverleih Liechtenstein ave
unter Berücksichtigung des Günstigkeitsprinzips. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die ZPK SAVE https://www.zpk.li .
8.2.2021


FL: nave GAV Metall-/Nichtmetall

  • Berechnung des 13. Monatslohnes
    Diese erfolgt neu vom Basislohn + Ferien + Feiertage (bisher: vom Basislohn).
    1.2.2021

FL: Abänderung des Arbeitsvermittlungsgesetzes
Mit Inkrafttreten ab frühestens 1. Mai 2021
1.2.2021


Liste der Änderungen (DE/FR) vom


GE: Gartenbau GE / NAV ab 1.2.2021

Gemäss Publikation des Normalarbeitsvertrages im Amtsblatt Genf vom 5.2.2021 stehen ab sofort die Anpassungen gültig ab 1.2.2021 wie folgt zur Verfügung:

  • Neue Mitarbeiterkategorien
  • Jardiniers avec AFP, de la 1re à la 4e année de pratique après apprentissage.
    Die Struktur des GAV wurde entsprechend angepasst.
  • Feiertagsentschädigung
    gemäss GAV Personalverleih

  • Ferienentschädigungen
    gemäss GAV Personalverleih

    1. Monatslohn und Berechnung
      gemäss GAV Personalverleih
      8.2.2021

Isoliergewerbe

Ab 1.2.2021 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 17. Dezember 2020 (vgl. Gesuch vom 13.11.20) folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Wiederinkraftsetzung
    der Allgemeinverbindlicherkärung bis zum 31.12.2021.

  • Bonus
    Siehe dazu die Bestimmungen im PDF Wichtige Informationen.

  • Jahresarbeitszeit 2021
    von 2'088 Stunden (2020: 2'096 Stunden).
    29.1.2021


Du besuchst unsere Seite mit dem Internet Explorer. Dieser Internet-Browser wird seit 2020 nicht mehr unterstützt. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, empfehlen wir Dir einen anderen Internet-Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox , zu verwenden.