Änderungen für die Schweiz ab 1. Mai 2021

keyboard_arrow_left Zurück zur Übersicht

Liste der Änderungen (DE/FR) vom


VS: Autogewerbe Wallis

Ab 1.5.2021 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 24.3.2021 (vgl. Gesuch vom 17.5.2019) folgende Anpassungen zur Verfügung::

  • Neue Allgemeinverbindlicherklärung
    der Lohn- und FAR-Bestimmungen bis 31.12.2023.

  • Geltungsbereich
    Bitte beachten Sie die neuen Bestimmungen im PDF Geltungsbereich.

  • Mitarbeiterkategorien
    Neu wurden die meisten Qualifikationen ergänzt mit der entsprechenden Mitarbeiterkategorie
    ° Kundendienstberater/-in im Automobilgewerbe mit vorheriger technischer Ausbildung in der Branche
    mit dem jeweiligen Lohn der technischen Ausbildung.
    Die Struktur des GAV wurde angepasst.

  • Neue Mindeststundenlöhne
    Die Stundenlöhne wurden auf 5 Rappen genau gerundet. Neue Löhne sind für die Mitarbeiterkategorie
    ° Autoreparateur/in EFZ zu verzeichnen.

  • Ferienanspruch
    Dieser beläuft sich neu auf:
    ° 5 Wochen und 3 Tage (28 Tage), resp. 12.34%, für die Altersgruppen <= 20 Jahre und >= 50 Jahre
    ° 4 Wochen und 3 Tage (23 Tage), resp. 10.35%, für die Altersgruppe >= 21 Jahre/<= 49 Jahre
    Als Stichtag für die Festlegung des Alters gilt der 1.1. des Kalenderjahres nach dem Geburtstag.

  • Branchenspezifische KTG-Bestimmungen
    Die Maximalprämie für Arbeitnehmende in % beträgt neu 1.58% des AHV-Bruttolohnes (bisher 1.5%).
    28.4.2021


VS: Metallbaugewerbe Wallis

Ab 1.5.2021 stehen die neuesten Angaben gemäss Beschluss des Staatsrates vom 17.3.2021 (vgl. Gesuch vom 18.9.20) wie folgt zur Verfügung:

  • Neue Allgemeinverbindlicherklärung
    gültig bis 31.5.2024

  • Geltungsbereich
    Neu ist die Branche des industriellen Rohrleitungsbaus diesem GAV unterstellt. Siehe dazu das PDF Geltungsbereich mit den angepassten Bestimmungen.

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien, mit Ausnahme der spezialisierten Arbeitnehmer (ohne Mindestlohnbestimmungen, FAR Retaval unterstellt).

  • Mitarbeiterkategorien
    Die Bezeichnungen der qualifizierten Arbeitnehmer wurden dem neuen Geltungsbereich betr. Rohrleitungsbauer ergänzt.
    Die Bezeichnungen der Hilfsarbeiter wurden ebenfalls geändert.
    Mehr dazu im PDF Mitarbeiterkategorien.
    Die Struktur des GAV wurde angepasst.

  • Ferienanspruch/Berechnung des Alters
    Gemäss Art. 13 gilt der 1.1. des Kalenderjahres vor Geburtstag als Stichtag für die Berechnung der Altersjahre (bisher: Geburtsdatum).

  • Feiertagsentschädigung
    Die gemäss Art. 15 aufgelisteten Feiertage sind entschädigungspflichtig, sofern sie auf einen Arbeitstag (Mo - Fr) fallen. Für das Jahr 2021 belaufen sich diese auf 6 Feiertage, resp. 2.36%.
    Bisher: pauschal 9 Tage, resp. 3.59%.

  • Monatslöhner
    Bitte beachten Sie dazu die speziellen Bestimmungen des Anhang I im PDF Arbeitszeiten.
    28.4.2021


VS: Rohrleitungsbau Wallis

Ab 1.5.2021 ist diese Branche dem GAV Metallbaugewerbe VS * unterstellt. Der GAV Rohrleitungsbau Wallis wird per 30.4.2021 beendet und neu ist der GAV

  • Metallbaugewerbe VS zu wählen

für die entsprechenden Einsätze.
28.4.2021


TI: Autorimesse Tessin

Ab 1.5.2021 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 3.3.2021 (vgl. Gesuch vom 5.2.21) die Anpassungen wie folgt zur Verfügung:

  • Verlängerung der Allgemeinverbindlicherklärung
    bis 30.6.2023.

  • Mitarbeiterkategorien
    Fast alle bisherigen Kategorien wurden mit neuen Qualifikationen ergänzt (s. PDF Mitarbeiterkategorien).

  • Neue Mindestlöhne
    für folgende zwei Mitarbeiterkategorien
    ° Assistente di manutenzione per automobili con CFP
    ° Assistente del commercio al dettaglio con CFP, Magazziniere
    27.4.2021


GE: Metallbaugewerbe Genf (alle 4 Branchen) - FAR/CCRAMB

Ab 1. Mai 2021 stehen folgende Anpassungen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 24.3.2021 (vgl. Gesuch vom 25.1.21) zur Verfügung:

  • Wiederinkraftsetzung der AVE für FAR/CCRAMB
    per 1.5.2021 bis 31.12.2022 mit unveränderten Beiträgen.
    21.4.2021

PeV PostLogistics AG - Anhang 1

Ab 1.5.2021 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme der Mitarbeitenden "Lager/Umschlag (Hilfstätigkeiten), während den ersten 6 Monaten" und der kantonalen Mindestlöhne GE und NE.
    20.4.2021

Ausbaugewerbe BS/BL: ... (Baser Ausbaugewerbe) --> neu als
Ausbaugewerbe BS: Bildhauer/Steinmetz
Ausbaugewerbe BS: Dachdeckergewerbe
Ausbaugewerbe BS: Glasergewerbe
Ausbaugewerbe BS: Linoleum-/Spezialbodengewerbe
Ausbaugewerbe BS: Malergewerbe
Ausbaugewerbe BS: Natursteingewerbe
Ausbaugewerbe BS: Parkettgewerbe
Plattenleger BS/BL

Ab 1.5.2021 stehen Ihnen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 2.3.2021 (vgl. Gesuch vom 18.11.21) die angepassen Angaben wie folgt zur Verfügung.

  • Neuer Geltungsbereich
    Das Plattenlegergewerbe, das in den Kantonen Basel-Stadt und Baselland gültig war, entfällt.
    Somit wird das Basler Ausbaugewerbe wieder zu einem kantonalen GAV, gültig nur im Kanton Basel-Stadt.
    In diesem Zusammehang wurden die Branchen des bisherige GAV Ausbaugewerbe BS/BL:... umbenannt in Ausbaugewerbe BS:...
    Siehe dazu auch das PDF Geltungsbereich.

  • Branchen Dachdecker und Malergewerbe
    Lohnzuschläge und Zulagen sind nicht mehr ave. Siehe dazu den Regierungsratsbeschluss vom 2.3.2021.

  • Plattenleger
    Der bisherige GAV Ausbaugewerbe BS/BL: Plattenleger wird ab 1.5.2021 im zvoove/Soprop unter der Bezeichnung Plattenleger BS/BL weitergeführt. Dies gemäss Art. 3 des GAV Personalverleihs.
    19.4.2021


Du besuchst unsere Seite mit dem Internet Explorer. Dieser Internet-Browser wird seit 2020 nicht mehr unterstützt. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, empfehlen wir Dir einen anderen Internet-Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox , zu verwenden.