Änderungen für die Schweiz & Nachzügler ab 1. Januar 2020

Hinweis: Bis 02/2021 war Euch zvoove noch als Soprop von Backoffice bekannt. Da die folgenden Informationen zuvor veröffentlicht wurden, entspricht die Darstellung der hier verlinkten Dokumente sowie einige Anmerkungen dem Veröffentlichungszeitpunkt.

keyboard_arrow_left Zurück zur Übersicht

Liste der Änderungen (DE/FR) vom


Bauhauptgewerbe


Korrektur
Feiertagsentschädigung Kanton Neuenburg

von 5 Tagen, resp. 1.96 % (bisher 6, resp. 7 Tage mit 2.36% resp. 2.77%). Die Anpassungen haben wir bei folgenden betroffenen GAV vorgenommen:

  • GAV Gebäudetechnik (8.1.2020)
  • Betonwaren-Industrie (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Coiffeurgewerbe (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Contact-/Callcenter-Branche (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Elektro-/Telekom. (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Gebäudehülle (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Isoliergewerbe (aktualisiert am 10.1.2020)
  • PeV Uhren-/Mikrotechnik - Anhang 1 (aktualisiert am 10.1.2020)
  • Ziegelindustrie (aktualisiert am 10.1.2020)

Z-CH: PeV Autogewerbe LU, NW, OW - Anhang I

Ab 13.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien, gültig ab 1.1.2020.

  • Lohnanpassung
    gültig ab 1.1.2020 für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:

  • pro Stunde: CHF -.11
  • pro Monat: CHF 20.--
  • Feiertage 2020
  • LU: unverändert, 9 Tage, resp. 3.59 %
  • NW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
  • OW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
    7.1.2020

VS: Autogewerbe Wallis

Ab sofort stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • FAR ab 1.1.2020
    mit neuen Beiträgen für die
  • Arbeitnehmenden von neu 1,1 % (bisher 1%) und für die
  • Arbeitgebenden von neu 1,1 % (bisher 1%).
    3.1.2020

TI: Personalverleih NAV Maschinenindustrie/Prestito di personale CNL fabbr. di macchinari/apparecchiature TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Publikation vom 20.12.2019 im Amtsblatt des Kantons Tessin (FU 102/2019) zur Verfügung:

  • Normalarbeitsvertrag CNL fabbricazione di macchinari e apparecchiature
    mit zwingenden Mindestlöhnen.
    30.12.2029

TI: Personalverleih NAV Nahrungsmittelindustrie/Prestito di personale CNL industrie alimentari TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Publikation vom 20.12.2019 im Amtsblatt des Kantons Tessin (FU 102/2019) zur Verfügung:

  • Normalarbeitsvertrag CNL industrie alimentari
    mit zwingenden Mindestlöhnen für das kaufmännische Personal.
    30.12.2029

TI: NAV Kaufm. Angest. bei Personaldienstleistern TI / CNL per gli impiegati di commercio nelle agenzie di collocamento e prestito di personale

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Amtsblatt Nr. 102/2019 vom 20.12.2019 folgende Änderungen zur Verfüfung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.
    30.12.2019

ZG: PeV Autogewerbe ZG - Anhang

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    mit unveränderter Entschädigung von 8 Tagen, resp. 3.17%.
    30.12.2019

BS/BL: PeV Autogewerbe BS/BL - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    unverändert mit 9 Tagen, resp. 3.59%
    30.12.2019

SO: PeV Autogewerbe SO - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    für 7,5 Tage, resp. 2.97% (bisher: 8.5 Tage, resp. 3.38%).
    24.12.2019

ZH: PeV Autogewerbe ZH - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neuer Mitndestlohn
    für alle Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme der
  • volljährigen HilfsarbeiterInnen
  • Feiertagsentschädigung 2020
    unverändert wie im 2019 von 10 Tagen, resp. 4%.
    24.12.2019

BE: PeV Autogewerbe BE - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neuer Mindestlohn
    für die Mitarbeiterkategorie "Automobil-AssistentIn" von neu
  • CHF 20.33/h, resp.
  • CHF 3700.--/Monat
  • Feiertagsentschädigung 2020
    Unverändert, wie im 2019 mit 9 Tagen, resp. 3.59%.
    24.12.2019

AG: PeV Autogewerbe AG - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    Neue Feiertagsentschädigung für die Bezirke
  • Bremgarten
  • Reinfelden - Kaiseraugst, Magden, Möhlin, ...
  • Zurzach
    von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%).
  • Individuelle Lohnanpassung 2020
    Für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 0.8%.
    24.12.2019

Z-CH: PeV Autogewerbe LU, NW, OW - Anhang I

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
  • LU: unverändert, 9 Tage, resp. 3.59 %
  • NW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
  • OW: neu 9 Tage, resp. 3.59% (bisher: 8 Tage/3.17%)
    24.12.2019

FR: Autogewerbe FR

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigungen 2020
  • Katholischer Teil: wie bisher mit 8 Tagen, resp. 3.17%.
  • Reformierter Teil: wie bisher 9 Tage, resp. 3.59% .
    23.12.2019

Autogewerbe Ostschweiz (AI, AR, SG, TG)

Ab 1.1.2020 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
  • AI: 9 Tage/3.59% wie bisher im 2019
  • AR: neu 8 Tage/3.17% (bisher: 9 Tage/3.59%)
  • SG: neu 8 Tage/3.17% (bisher: 9 Tage/3.59%)
  • TG: 9 Tage/3.59% wie bisher im 2019
    23.12.2019

VD: Architekten/Ingenieure VD

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, 3.59%).
    23.12.2019

VD: Métal-Vaud

  • Construction métallique, serrurerie, soudure
  • Isolation et calorifugeage

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    23.12.2019

VD: Spengler, Bedachungen, Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung Waadt

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von neu 8 Tagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%).
    20.12.2019

Gärtnergewerbe BS/BL: Garten-/Landschaftsbau
Gärtnergewerbe BS/BL: übrige Betriebe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung gemäss Artikel 32 des ave GAV

** Garten-/Landschaftsbau

  • Feiertage 2020
  • 7 entschädigungspflichtige Feiertage, resp 2.77% (bisher: 9 Tage/3.59%).

** Übrige Betriebe

  • BS und BL mit Ausnahme der 9 Gemeinden des Birsigtals
  • wie bisher: 9 entschädigungspflichtige Feiertage, resp. 3.59%.
  • BL - 9 Gemeinden des Birsigtals
  • neu 8 entschädigungspflichtige Tage, resp. 3.17%.
    20.12.2019

BS: Gipser Basel-Stadt

  • Feiertagsentschädigung 2020
    Die Anzahl der entschädigungspflichtigen Feier- und Freitage bleibt unverändert. Somit ist der Ansatz des Jahres 2019 auch im Jahr 2020 anwendbar.
    20.12.2019

Textilreinigung W-CH: Betriebe mit >= 5 Arbeitnehmenden

Ab 1.1.2020 stehen die Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 23.3.2018 und vom 5.12.2019 (vgl. Gesuch vom 5.11.19) wie folgt zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.

  • Lohnanpassung ab 1.1.2020
    für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden sowie für Neueinstellungen ab 1.1.2020 von

  • CHF 25.--/Monat, resp. CHF 0.14/Stunde und ggf.
  • CHF 50.--/Monat, resp. CHF -.27/Stunde.
    Detailliertere Informationen dazu stehen Ihnen im PDF Wichtige Informationen zur Verfügung.
  • NE: Anpassung kant. Mindestlohn
    9.4.2019/18.11.2019/18.12.2019

TI: Tankstellenshops CH/NAV Vendita TI

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Mitteilung des Ufficio cantonale di conciliazione vom 10.12.2019 folgende Angaben für das Tessin zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    gemäss NAV/CNL per il settore della vendita (negozi con meno di 10 addetti) für alle Mitarbeiterkategorien.

  • Mitarbeiterkategorien
    Neue Formulierung der bisherigen Bezeichnungen.
    18.12.2019


TI: Detailhandel/Commercio al dettaglio TI

Ab 1.1.2020 stehen folgende Angaben gemäss Regierungsratsbeschluss vom 16.10.2019 (vgl. Gesuch vom 28.5.19) zur Verfügung:

  • Neuer Branchen-GAV mit
    Allgemeinverbindlicherkärung gültig bis 30.6.2023.
    17.12.2019

Marmor- und Granitgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 11.12.2019 (vgl. Gesuch vom 7.10.19) zur Verfügung:

  • Verlängerung
    der Allgemeinverbindlicherklärung bis 31.12.2020.
    17.12.2019

Gebäudehüllengewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 5.12.2019 (vgl. Gesuch vom 11.11.19) zur Verfügung:

  • Lohnanpassung per 1.1.2020
    für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von:
  • generell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
  • individuell: CHF 20.--/Monat, resp. CHF -.11/Stunde
    Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.
  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.

  • Zulagen bei auswärtiger Arbeit

  • Mittagessenentschädigung: neu CHF 18.-- (bisher: CHF 17.--).
  • Mittagessenentschädigung als Monatspauschale: CHF 300.--
  • Falls die Einnahme eines Frühstücks erforderlich ist: Entschädigung von CHF 15.--
  • Falls die Einnahme eines Abendessens erforderlich ist: Entschädigung von CHF 20.--
    Mehr dazu im PDF Wichtige Informationen.
  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
    5.11.2019/17.12.2019

BL: Dach-/Wandgewerbe BL - FAR
BL: Dach-/Wandgewewerbe BL - Polier (nur FAR) - FAR

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von 7 Tagen, resp. 2.77 %.
    10.12.2019

BL: Gipser Baselland

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Verlängerung
    gemäss GAV Personalverleih.

  • Feiertage 2020
    Die Entschädigung beläuft sich neu auf 4.63% für 11,5 Tage (bisher 5.5%/13.5 Tage).
    9.12.2019


BL: Malergewerbe Basel-Land

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Verlängerung
    gemäss GAV Personalverleih.

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von 9 Tagen, resp. 3.59% (bisher: 11 Tage, resp. 4.42%).

  • Ferienanspruch von 13.04% (6 Wochen)
    ab 60 Jahren (bisher: 61 Jahre).
    9.12.2019


Netzinfrastruktur-Branche

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 26.11.2019 (vgl. Gesuch vom 23.10.19) folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Verlängerung der Allgemeinverbindlicherklärung
    bis 31.12.2022
    4.12.2019

Bauhaupt ave
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Baustellenpersonal
Bauhaupt ave: Betontrenngewerbe - Übrige Arbeitnehmende
Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau
Bauhaupt ave: Untertagbau

Ab 1.1.2020 treten folgende Änderungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.2.2019, resp. 29.1.2019 in Kraft:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.

  • Lohnanpassung
    für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden (s. PDF Wichtige Informationen).

  • Feiertagsentschädigung 2020
    Geänderte Entschädigungen bei allen Kantonen mit Ausnahme der Kantone GE, JU, SO und TI.

  • Untertagbau
    Anpassung der Zuschläge infolge der geänderten Feiertagsansprüche.

  • FAR und FAR Retabat

  • FAR Suisse: neue Beiträge für die Arbeitnehmenden (2.25% anstatt 2%)
  • Retabat: neue Beiträge für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Siehe dazu die diesbezügliche Information vom 28.10.2019 weiter unten)
    4.12.2019

Zahntechnik

Ab 1.1.2020 stehen die folgenden Anpassungen zur Verfügung:

  • NE: kantonale Mindestlöhne 2020
    gemäss den Bestimmungen des Kantons Neuenburg von CHF 18.54 (bisher CHF 18.48) für die Mitarbeiterkategorie
  • HilfsarbeiterInnen od. ArbeitnehmerInnen...
    27.11.2019

PeV PostLogistics AG - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen die angepassten Angaben wie folgt zur Verfügung:

  • NE: kantonaler Mindestlohn 2020
    Der neue Mindestlohn von CHF 20.08/Stunde (inkl. 13. Monatslohn), resp. CHF 3828.--/Monat (bisher: CHF 20.02/Stunde) wurde angepasst.
    26.11.2019

PeV Uhren-/Mikrotechnikindustrie - Anhang 1

Mit Gültigkeitsdatum ab 12.1.2020 stehen ab sofort folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    Für alle Kantone, mit Ausnahme des Kantons Tessin, kommen neue Feiertagsentschädigungen zur Anwendung.

  • Teuerungsausgleich 2020
    Methode generell:

  • CHF 0.09/Stunde
  • CHF 16.--/Monat
    Methode Lohnstufen:
  • Lohnstufe CHF 4370.-- - 6554.--/Monat: 0.3% (CHF 24.10/h - CHF 37.66/h)
  • Lohnstufe < CHF 4370.--/Monat: CHF 13.--/Mt (CHF 25.21/h: CHF -.08/h)
  • Lohnstufe > CHF 6554.--/Monat: CHF 20.--/Mt (CHF 37.81/h: CHF 0.12/h)
  • NE: kantonale Mindestlöhne 2020
    für die Mitarbeiterkategorie
  • NE: Junge Arbeiter, Studenten... ausgenommen Ferienjobs / Alter < 18 Jahre
    von CHF 18.54/h (bisher CHF 18.48)
    25.11.2019

PeV Post CH AG - Anhang 1

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • NE: kantonaler Mindestlohn 2020
    für die Mitarbeiterkategorie "MitarbeiterIn, < 18 Jahre (Art. 7.1 GAV)"
  • CHF 20.08 pro Stunde (bisher CHF 20.02)
    22.11.2019

Möbelindustrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Mindestlohn Kanton NE
    Der im Kanton Neuchâtel geltende Mindestlohn im Jahr 2020 wurde für die Mitarbeiterkategorien
  • A1 Berufsleute mit FA oder gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alle Alterskategorien
  • A2 Berufsleute mit EFZ od. gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre und 18 Jahre
  • B1 Arbeitnehmende mit EBA od. gleichwertig / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre
  • B2 Ungelernte Mitarbeiter / Keine Jahre Erfahrung / Alter: < 18 Jahre
    angepasst. Dieser beträgt neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48). Die Mindestlöhne der anderen Mitarbeiterkategorien sind konform und bleiben unverändert.
    22.11.2019

Metzgereigewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • NE: kantonaler Mindestlohn Neuchâtel für das Jahr 2020
    von neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48)
    21.11.2019

Gastgewerbe

Per 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • NE: kantonaler Mindestlohn 2020
    von neu CHF 18.54 (bisher CHF 18.48)
    19.11.2019

VS: Plattenlegergewerbe Wallis

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 25.9.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien
    15.11.2019

NE: Detailhandel Neuchâtel

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne 2020
    für folgende Mitarbeiterkategorien:
  • I Petits établ.: sans formation professionnelle - gemäss kantonaler Gesetzgebung betr. Mindestlohn, neu mit CHF 20.08 (bisher CHF 20.02).
  • IV Moyens établ.: CFC et 10 ans ds la branche - gemäss Regierungsratsbeschluss vom 30.11.26, neu mit CHF 23.80 (bisher 23.50).
  • Feiertagsentschädigung 2020
    von 6 Tagen, resp. 2.36% (bisher 7 Tag, resp. 2.77%).
    15.11.2019

Coiffeurgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei folgenden Kantonen und Regionen:
    AG - Bezirk Bremgarten: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    FR - kath. Region: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    GL: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    LU: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    NW: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    SG: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    SZ: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    UR: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    VS: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
    ZG: 8 Tage, resp. 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)

  • NE: kantonaler Mindestlohn Neuchâtel Jahr 2020

  • pro Stunde: CHF 20.08 (bisher CHF 20.02)
  • pro Monat: CHF 3'742.-- (bisher CHF 3'730.--)
    12.11.2019

Contact-/Callcenter-Branche

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen, mit Ausnahme des Kantons Tessin.
    11.11.2019

VS: Elektrogewerbe (bisher: Elektro-Installations- und Freileitungsgewerbe Wallis)

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von neu 6 Tagen, resp. 2.36% (bisher: 8 Tage/3.17%).
    8.11.2019

Ziegelindustrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.

  • Verlängerung
    bis 31.12.2020 gemäss GAV Personalverleih.
    8.11.2019


Betonwaren-Industrie

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit neuen Ansätzen für alle Kantone.
    6.11.2019

Plattenleger-/Ofenbaugewerbe D-CH

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien aufgrund der geänderten Jahresarbeitszeit im Schaltjahr.

  • Feiertagsentschädigung 2020
    Geänderte Entschädigungen in allen Kantonen.
    6.11.2019


Isoliergewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
    5.11.2019

Gebäudetechnik

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.
    5.11.2019

Elektro- und Telekommunikations-Installationsgewerbe

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    mit geänderten Entschädigungen bei allen Kantonen und Regionen.

  • NE: kantonaler Mindestlohn
    bei allen Qualifikationen ohne Berufs-/Branchenerfahrung und mit Alter <= 19 Jahre von CHF 18.54/Stunde, resp. CHF 3480.--/Monat.
    4.11.2019


FAR RETABAT Wallis

  • VS: Plattenlegergewerbe Wallis
  • Bauhaupt ave
  • Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Baustellenpersonal
  • Bauhaupt ave: Betontrennegewerbe - Übrige Arbeitnehmende
  • Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau
  • Bauhaupt ave: Untertagbau
  • Gleisbau
  • Gerüstbau

Ab 1. Januar 2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 18.9.2019 (vgl. Gesuch vom 17.5.2019) folgende Änderungen zur Verfügung:

  • Neue Beiträge
  • 2.5% für Arbeitnehmende (bisher 2%)
  • 6.5% für Arbeitgebende (bisher 5.75)
    = 9% insgesamt (bisher 7.75%)
    Dies betrifft alle Qualifikationen der Mitarbeiterkategorien "Retabat ave ..." und "RETABAT NAVE...".
    28.10.2019

Ausbaugewerbe W-CH (alle 11 Branchen)

Ab 1.1.2020 stehen die angepassten Feiertagsentschädigungen für das Jahr 2020 gemäss den ave GAV-Bestimmungen (Art. 12 und 21, Anhang III), wie folgt zur Verfügung:

  • BE-JU
    neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
  • FR - kath. Teil
    neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 8 Tage, resp. 3.17%)
  • FR - ref. Teil
    neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
  • GE
    neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
  • JU
    neu 8 Tage / 3.17% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
  • NE
    neu 7 Tage / 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%)
  • VD
    unverändert: 9 Tage / 3.59%
  • VS
    neu 6 Tage / 2.36% (bisher: 8 Tage, resp. 3.17%)
    18.10.2019

Ausbaugewerbe BS/BL (Basler Ausbaugewerbe)

  • Bildhauergewerbe/Steinmetzgewerbe
  • Dachdeckergewerbe
  • Glasergewerbe
  • Gussasphalt/Abdichtungen
  • Linoleum- und Spezialbodengewerbe
  • Malergewerbe
  • Natursteingewerbe
  • Parkettgewerbe
  • Plattenleger

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 22.10.2019 (vgl. Gesuch vom 20.9.19) folgenden Anpassungen zur Verfügung:

  • Verlängerung
    der Allgemeinverbindlicherklärung bis bis 31.12.2022.
  • Geltungsbereich
    Die Branche "Gussasphalt-/Abdichtungsarbeiten" ist nicht mehr Teil des Geltungsbereiches.
  • Feiertage 2020
    von neu 7 Feiertagen + 11 Frei-Tage mit einer Entschädigung von 7.19% (bisher: 9+11 Tage, resp. 8.01%).
    11.10.2019/4.12.2019

TI: Reinigung/Pulizia TI

  • Spitalreinigung
  • Unterhaltsreinigung

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Regierungsratsbeschluss vom 21.8.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Spitalreinigung
    Neue Mindestlöhne für die Mitarbeiterkategorien
  • Pulizie ospedali I
  • Pulizie ospedali II (con formazione)
  • Unterhaltsreinigung
    Neue Mindestlöhne für die Mitarbeiterkategorien
  • Pulizie ordinarie I
  • Pulizie ordinarie II (con formazione)
    7.10.2019

Autogewerbe JU/BE-JU

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Art. 36 des Bundesratsbeschlusses vom 12.8.2019 zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    Jura: neu 8 entschädigungspflichtige Feiertage mit 3.17% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%)
    Berner Jura: neu 7 entschädigungspflichtige Feiertage mit 2.77% (bisher 9 Tage, resp. 3.59%).
    26.8.2019

ZH: Gipser Stadt Zürich

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    neu 8 entschädigungspflichtige Feiertage, resp. 3.17% (bisher: 10 Tage/4%).
    19.8.2019

Metallgewerbe BL/BS

Ab 1. Januar 2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertagsentschädigung 2020
    von 7 Tagen, resp. 2.77% (bisher: 9 Tage, resp. 3.59%).

  • Berechnung 13. Monatslohn
    Neu auf der Basis des Basislohnes + Ferien + Feiertage (bisher: nur auf den Basislohn)

  • Verlängerung
    gemäss GAV Personalverleih bis 31.12.2020.
    30.7.2019


GE: Metallbaugewerbe Genf (alle 4 Branchen)

Ab sofort stehen folgende Anpassungen gemäss GAV Personalverleih und ave Laufzeit FAR betr. CCT Retraite anticipée Métallurgie du bâtiment (CCRAMB) Genf zur Verfügung:

  • Verlängerung
    bis 31.12.2020
    29.7.2019

SH: Grüne Branche Schaffhausen

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Verlängerung gemäss GAV Personalverleih
    bis 31.12.2020

  • Feiertage 2020
    mit 7 entschädigungspflichtigen Feiertagen, resp. 2.77% (bisher: 9 Tage/3.59%).
    29.7.2019


VD: Steinmetz VD

Ab 01.01.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    Die Feiertagsentschädigung beläuft sich neu auf 9 Tage, resp. 3.59% (bisher 10 Tage, resp. 4%)
    24.6.2019

Gleisbau

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratbeschluss vom 1.3.2019 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Lohnanpassung per 1.1.20
    für Mitarbeitende, die am 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von
  • CHF 80.--/Monat, resp.
  • CHF -.45/Stunde
    vorausgesetzt, dass der Arbeitnehmer im Jahr 2019 (für die Lohnerhöhung 2020) mindestens 6 Monate in einem dem GAV Gleisbau unterstellten Betrieb gearbeitet hat und «voll leistungsfähig» ist. Die weiteren Einzelheiten wollen Sie bitte dem PDF Wichtige Informationen entnehmen.* Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.
    18.3.2019

Bauhaupt ave - FAR
Bauhaupt ave: Grund-/Spezialtiefbau - FAR
Bauhaupt ave: Untertagbau - FAR
Gleisbau - FAR
TI: Granito e pietre naturali TI - FAR

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 29.1.2019 zur Verfügung:

  • Neue Beiträge für Arbeitnehmende
    von 2.25 % (bisher 2%).
    11.3.2019

Bäcker-/Konditor-/Confiserie-Branche

  • Produktion
  • Verkauf

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 6.11.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne Produktion und Verkauf
    für die Mitarbeiterkategorien
  • ... mit eidg. Berufsattest (EBA)
  • ... mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ)
    13.2.2019

Reinigungsbranche D-CH

  • Unterhaltsreinigung
  • Spezialreinigung
  • Spitalreinigung
  • Fahrzeugreinigung

Ab 1. Januar 2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 18.10.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    bei allen Branchen und Mitarbeiterkategorien mit Ausnahme bei der
  • Spezialreinigung: Kategorien SpezialreinigerIn II bisher und SpezialreinigerIn III, bisher
  • Kategorien EBA
  • Kategorien EFZ
  • Feiertagsentschädigung Unterhaltsreinigung
    Der pauschale Feiertagszuschlag erhöht sich auf 1,5% (bisher: 1,2%). Neu ist der Bundesfeiertag darin eingeschlossen und bezahlt.
    20.11.2018

Personalverleih

Ab 1.1.2020 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien und alle Regionen
    7.11.2018

GE: Gartenbau GE

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Staatsratsbeschluss vom 14.3.2018 folgende Änderungen zur Verfügung:

  • Lohnanpassung per 1.1.2020
    für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.20 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von 0.5% (Reallohn). Siehe ebenfalls PDF Wichtige Informationen.

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.
    2.5.2018


Reinigung W-CH

  • Spezial-/Baureinigung
  • Unterhaltsreinigung

Ab 1.1.2020 stehen gemäss Bundesratsbeschluss vom 14.3.2018 folgende Anpassungen zur Verfügung:

** Spezial-/Baureinigung

  • Neue Mindestlöhne
    für folgende Mitarbeiterkategorien:
  • N20 EFZ seit mehr als 2 Jahren
  • N21 EFZ seit weniger als 2 Jahren
  • N3 Gebäudereiniger ohne Qualifikation mit mehr als 3 Jahren in der Branche
  • N2 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 2 Jahre i.d. Branche
  • N1 Gebäudereiniger/-in ohne Qualif.: > 1 Jahr i.d. Branche

** Unterhaltsreinigung

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.
  • NE: Anpassung kant. Mindestlohn 2020
    11.4.2018/18.11.2019

Decken-/Innenausbau

Ab 1.1.2020 stehen die folgenden Anpassungen gemäss Bundesratsbeschluss vom 2.11.2017 zur Verfügung:

  • Neue Mindestlöhne
    für alle Mitarbeiterkategorien.

  • Generelle Lohnanpassung
    für Mitarbeitende, die vor dem 1.1.2020 angestellt waren und weiterhin beschäftigt werden von

  • CHF -.23/Stunde, bis zu einem Stundenlohn von CHF 31.61, resp.
  • CHF 40.--/Monat, bis zu einem Monatslohn von CHF 5'550.--.
    Siehe dazu ebenfalls das PDF Wichtige Informationen.
    3.1.2018

VD: Gartenbau Waadt

Ab 1.1.2020 stehen Ihnen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Feiertage 2020
    mit 8 entschädigungspflichtigen Feiertagen, resp. 3.17% (bisher: 9 Feiertage, resp. 3.59%).
    25.8.2017/27.8.2018

Du besuchst unsere Seite mit dem Internet Explorer. Dieser Internet-Browser wird seit 2020 nicht mehr unterstützt. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, empfehlen wir Dir einen anderen Internet-Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox , zu verwenden.