Änderungen für die Schweiz ab 1. August 2021

keyboard_arrow_left Zurück zur Übersicht

Liste der Änderungen (DE/FR) vom


Contact-/Callcenter-Branche

Ab 1.8.2021 stehen folgende Anpassungen zur Verfügung:

  • Ferienanspruch für 20-jährige
    Gemäss geänderter Interpretation des Art. 5.17 der paritätischen Kommission ist der jeweils tiefere Ferienanspruch bereits bei den 20-Jährigen anzuwenden (anstatt 21-Jährige).
    21.7.2021

VD: Métal-Vaud * (bisher: Métal Vaud: construction métallique, serrurerie, soudure)
Endet per 31.7.2021: VD: Métal Vaud: isolation et calorifugeage --> GAV Métal-Vaud * wählen

Ab 1.8.2021 stehen folgende Anpassungen gemäss Beschluss des Staatsrates vom 19.5.2021 (vgl. Gesuch vom 31.12.19) zur Verfügung:

  • Neue Allgemeinverbindlicherkärung
    gültig bis 31.12.2023. Die beiden Branchen wurden zusammengeführt.
    Der bisherige GAV "Métal Vaud: construction métallique, serrurerie, soudure" wurde umbenannt und wird neu geführt unter der Bezeichnung "Métal-Vaud *" und deckt beide bisherigen Branchen ab.
    Bei Einsätzen für die Branche "Isolation et calorifugeage" wollen Sie somit den GAV "Métal-Vaud *" wählen.

  • Geltungsbereich
    Die neuen Bestimmungen wollen Sie dem PDF Geltungsbereich entnehmen.

  • Mitarbeiterkategorien
    Beachten Sie bitte die Präzisierung bei der Mitarbeiterkategorie "Travailleur spécialement qualifié" (s. PDF Mitarbeiterkategorien).

  • Mindestlöhne
    Die Mindestlöhne bleiben unverändert.

  • Auswahl Berufsjahre
    Diese entfällt. Die Struktur des GAV wurde angepasst.
    20.7.2021


Du besuchst unsere Seite mit dem Internet Explorer. Dieser Internet-Browser wird seit 2020 nicht mehr unterstützt. Um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können, empfehlen wir Dir einen anderen Internet-Browser, wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox , zu verwenden.