Zukunftssicher mit End-to-End-Prozessen: Warum zvoove Dein starker Partner in Sachen Digitalisierung ist

verfasst von zvoove, 11.08.2021
keyboard_arrow_left Zurück zur Übersicht End-to-End-Lösungen sind eine wunderbare Möglichkeit, um einerseits Arbeitsprozesse zu optimieren & andererseits die digitale Transformation zu meistern.

Digitalisierung als Erfolgsfaktor

Die Corona-Krise hat uns schonungslos den Spiegel vorgehalten und noch einmal verdeutlicht, wie wichtig digitale Prozesse für Unternehmen sind. Sie verschaffen Dir im Daily Business mehr Unabhängigkeit: von Tageszeiten, Orten und Räumen. In der Praxis sparst Du mit automatisierten Abläufen Zeit und Geld und überzeugst Deine Kunden durch besonders schnelle Reaktionsfähigkeit: Ein Faktor, der für Unternehmen im Allgemeinen und für Personaldienstleister im Speziellen erfolgsentscheidend ist.

Allerdings sieht der digitale Status quo in vielen Unternehmen alles andere als rosig aus: Teure und schlecht integrierte Schnittstellen zwischen Insellösungen mit diversen Ansprechpartnern und Verträgen sowie inkonsistente Datentöpfe und Hürden in der Kommunikation bremsen die Digitalisierung und den Zugang zu Innovationen aus.

Was Du jetzt brauchst, ist eine ganzheitliche Sicht auf Deine Prozesslandschaft als Personaldienstleister. Wie wäre es, alle Abläufe in einem End-to-End-Prozess zu vereinen? Alle Prozessbeteiligten digital zusammenzubringen? Dich langfristig für eine sich schnell verändernde Zukunft zu wappnen?

Dafür brauchst Du einen starken Partner für die Digitalisierung, der alle Prozesse des täglichen Unternehmensbedarfs aus einer Hand anbietet. Hier kommt zvoove ins Spiel.

Jeder spricht von End-to-End: Was heißt das denn eigentlich?

Die zvoove Welt besteht aus aufeinander abgestimmten Lösungen, die zusammen eine End-to-End Prozesslandschaft für die Personaldienstleistung erschaffen. Alle Prozesse vom Recruiting bis zur Finanzbuchhaltung sind perfekt aufeinander abgestimmt und rechtlich 100 Prozent abgesichert.

  • Von A wie Auftrag bis Z wie Zeiterfassung: Bedarfe, Recruiting, Aufträge, Disposition, Zeiterfassung, Tätigkeitsnachweise, Faktur, Lohnabrechnung, Finanzbuchhaltung und Analytics/Reporting.
  • Alle Prozessschritte in zvoove vereint: Alle zvoove Lösungen sind aufeinander abgestimmt und arbeiten nahtlos zusammen. So sparst du nicht nur Zeit, sondern dank unserer Paket-Angebote auch Geld im Vergleich zu Insellösungen.
  • Eine Datenquelle für alle Prozesse: Anhand konsistenter Daten richtest Du Dein Geschäft sicher aus – und reagierst schnell auf Veränderungen.
  • zvoove ist Deine Community: Über Prozesse hinaus ist zvoove der Ort, an dem alle Prozessbeteiligten gemeinsam agieren. Vom Personaldienstleister, über dessen Mitarbeiter und Kunden bis hin zu Bewerbern – und das im Büro via Desktop oder mobil von unterwegs.

Anstelle starrer On Premise-Verträge, stellen wir unser Angebot auf Subscription-Modelle um, die eine flexible und bedarfsorientierte Abrechnung ermöglichen. Geleitet von dem ganzheitlichen Gedanken und mit über 20 Jahren Branchenerfahrung haben wir Produkt-Pakete geschnürt, die je nach Bedarf umfangreiche Funktionen beinhalten.

Dieses Konzept überzeugt auch unsere Kunden. „Mit zvoove bekommen wir alles, was wir brauchen, aus einer Hand. Wir haben unsere Arbeitsabläufe insgesamt effizienter und nachhaltiger gestalten können. Das hat dazu geführt, dass wir neben den gesunkenen Kosten deutlich an Geschwindigkeit gewonnen haben. Das Gesamtpaket von zvoove hat den Vorteil, dass wir unsere Lieferantenbreite reduzieren konnten und so die wichtigen Themen der Personaldienstleistung vereinfacht vorantreiben können. Dank der strukturierten und individuellen Einführung von zvoove Recruit haben wir es zudem geschafft, in einem hart umkämpften Bewerbermarkt die Bewerbungseingänge merklich zu steigern“, erklärt Maik Battenfeld, Geschäftsführer der goldrichtig personal GmbH-Unternehmensgruppe.

So sieht die End-to-End digitale Praxis aus

Beispiel aus der Praxis gefällig? Ein Kunde meldet sich bei Dir mit einem neuen Auftrag. In Deiner Mannschaft ist aktuell kein passender Mitarbeiter verfügbar, daher erfasst Du den Bedarf schnell und einfach in zvoove. Noch schneller übergibst Du ihn inkl. aller notwendiger Daten zum Recruiting.

Ein kurzer Abgleich mit dem Talentpool zeigt, ob bereits spannende Kandidaten in Deinem Teich schwimmen. Nichts dabei? Kein Problem, noch wenige Klicks und Deine Stellenausschreibung ist fertig zur Veröffentlichung. Sobald Du einen passenden Mitarbeiter gefunden hast, übernimmst Du ihn direkt in Deine zvoove Welt – und bedienst den Auftrag Deines Kunden.

Dieses einfache Prinzip zieht sich in der zvoove Welt über alle Deine Prozesse fort. Dein neues Motto: Lohnabrechnung? Kein Problem! Zeiterfassung? Voll digital. Aufträge? Gimme more!

Viele Vorteile für Personaldienstleister

Zeitarbeitsbetriebe profitieren ganz besonders von unserer marktführenden Lösung, da die Basis ihres Tagesgeschäfts die Mitarbeiter in der Arbeitnehmerüberlassung sind. In zvoove haben alle relevanten Abteilungen Zugriff auf ein und denselben Personalstamm sowie auf sämtliche sich daraus ergebenden Infos/Daten. Die perfekte Grundlage also für gute unternehmerische Arbeit.

Verwaltung, Buchhaltung, Disposition, Controlling, Recruiting: Sie alle teilen sich mit zvoove dieselben Informationen, es gibt keine redundanten Daten oder Unklarheiten. Besonders vorteilhaft: Die vom Mitarbeiter digital „gestempelten“ Arbeitszeiten, Urlaubstage, unproduktive Zeiten etc. landen sofort in der Software. So kann z.B. die Buchhaltung diese Daten entnehmen und weiterverarbeiten, ebenso wie das Controlling, der Disponent etc.

Zentral gesteuerte Abläufe, nutzerfreundlich in ihrer Handhabung, wirken sich nicht nur positiv aufs Geschäft, sondern vor allem auch auf die Zufriedenheit der Anwender aus. Á propos Anwender…

Ein zvoove für alle: willkommen in Deiner Community

Ein riesen Vorteil der All-In-One Lösung: In der zvoove Welt finden alle Prozessbeteiligten ein sicheres Zuhause – Personaldienstleister und ihre Mitarbeiter, Kunden und auch Bewerber. So bindest Du alle Beteiligten direkt und komfortabel ein, gerne auch mobil.

Wie das geht? Ein paar Beispiele: Mit zvoove übergeben Deine Mitarbeiter Ihre Tätigkeitsnachweise direkt ins System oder schnappen sich ihre lohnrelevanten Dokumente ganz einfach aus der App. Auch Deine Kunden sind Teil der zvoove Welt, zum Beispiel greifen sie direkt via zvoove auf ihre Rechnungen zu.

Digital günstig aufgestellt

Ein weiterer großer Vorteil von End-to-End-Lösungen ist der Kostenfaktor: Externe Dienstleister für die Lohnerstellung, das Reporting usw. sind nicht mehr nötig. Auch die Integration von Drittprodukten entfällt. Das spart nicht nur Geld, sondern vor allem wertvolle Personal-Nerven, da diese nicht in Systemen verschiedener Hersteller arbeiten müssen.

„Alles aus einer Hand“ bedeutet bei End-to-End-Lösungen natürlich auch, dass es eine zentrale Anlaufstelle bei Fragen oder Problemen gibt. In der zvoove Welt betreut z.B. der Customer Success alle Software-Anliegen.

Mächtige Tools erfordern Know-how: zvoove baut Kompetenzträger auf

Unser Customer Success ist es auch, der den Einstieg in die zvoove Welt besonders sanft gestaltet. Sobald Du Dich für zvoove entscheidest, erhältst Du das passende Service-Paket dazu. Darin enthalten sind nicht nur Support-Möglichkeiten auf diversen Channels, sondern auch Video-Tutorials und gratis Seminar-Angebote, die Deine zvoove Key-User zu Kompetenzträgern machen.

Auf diese Weise ist gewährleistet, dass Deine Mitarbeiter zvoove vom ersten Tag an selbstsicher und effektiv nutzen. Zusätzlich schlüpfen sie so in die Rolle des Wissensträgers: Damit sind sie Ansprechpartner bei kleineren Rückfragen im Tagesgeschäft und sorgen für reibungslose Abläufe Deiner digitalen Prozesse – schnell, unkompliziert und unabhängig.

Fazit

Digitale Transformation ist das zukunftsweisende Stichwort. Aus Zeit- und Kostengründen ist es oft jedoch nicht leicht, IT-technische Wissenslücken im Betrieb zu stopfen. An dieser Stelle hilft der End-to-End-Ansatz von zvoove: Zentral gesteuerte Abläufe machen es nicht nur Anwendern leicht, sondern gestalten auch den Unternehmensalltag besonders wirtschaftlich. Ausschlaggebend ist die tolle Eigenschaft, vom Kundenbedarf bis zur Leistungserbringung alle Prozesse abteilungsübergreifend abzubilden. Und dann? Genau: Ende gut, alles gut.

Quelle Foto: © NDABCREATIVITY / Adobe Stock

Du besuchst zvoove.com mit dem Internet Explorer

Dieser Browser wird seit 2020 nicht mehr unterstützt. Das bedeutet, dass Dir einige Funktionen von zvoove.com nicht zur Verfügung stehen.

Damit du alle Funtionen von zvoove.com nutzen kannst, empfehlen wir, unsere Webseite mit einem aktuellen Browser wie Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome zu besuchen.